Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Zum Seitenanfang

Gesund am NOK

Von Menschen aus der Region für Menschen in der Region

Diabetes Typ 2 abschwächen

Neue Studien belegen, dass die Mittelmeer-Diät hilfreich bei einer Diabetes-Typ-2 Erkrankung sind. So untersuchten Forscher 9 Diäten auf ihre Wirkung. Hier lesen Sie mehr.

Bereits eine Zigarette erhöht Risiko für Herzinfarkt!

Neue Studien belegen, dass bereist eine Zigarette am Tag das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkte erhöht. Lesen Sie hier mehr.

Grippeimpfung 2018/2019 Kassenleistung

Die Grippewelle 2017/2018 ist gerade vorbei, da beschließt der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) auch schon, dass der Vierfachimpfstoff in der nächsten Grippesaison als Kassenleistung von den Krankenkassen bezahlt wird. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Impfungen schützen die Gesundheit ?!

Impfen oder nicht impfen? Eine Antwort auf diese Frage und ein Begründung dazu finden Sie hier...

Dass schwere Infektionskrankheiten in unseren Breiten nur noch selten auftreten, ist vor allem der Wirksamkeit von Schutzimpfungen zu verdanken. Damit dies so bleibt, sind Impfungen auch weiterhin notwendig.

Die Impfbereitschaft in Deutschland ist hoch: Für die meisten Menschen ist es selbstverständlich, sich und ihre Kinder durch die empfohlenen Impfungen zu schützen - mehr als 90 Prozent der Kinder werden geimpft. Einige Menschen stehen Impfungen aber auch skeptisch gegenüber. Sie fürchten Nebenwirkungen oder sind der Meinung, es stärke die Gesundheit, wenn Kinder bestimmte Krankheiten durchmachen.

Lesen Sie hier mehr...

http://herzlich.atlasbkkahlmann.de/rubriken/gesundheit/detailansicht/artikel/impfungen-schuetzen-die-gesundheit.html

Pflege, was wird gesetzlich bezahlt?

Durch einen Unfall oder einfach altersbedingt, viele Menschen nehmen das Angebot von Pflegedienstleistern in Anspruch, aber wer muss nun zahlen? Welchen Anteil muss der Staat bezahlen und was der private Haushalt? Diese und andere Fragen können über die Beratung der Pflege LebensNah geklärt werden. 

Sommerzeit = Mückenzeit

Sobald es im Frühjahr etwas wärmer wird, sind sie wieder unterwegs: Mücken.
Im Sommer haben die fliegenden Blutsauger Hochsaison. In unserem Spezial erfahren Sie, warum Mücken überhaupt stechen, wen sie dabei bevorzugen und wie Sie sich schützen können.

Lästige Quälgeister, nicht nur die juckenden Stiche, sondern schon das Sirren einer einzelnen Mücke kann so unangenehm sein, dass eine entspannte Nachtruhe unmöglich ist. Viele Mückenarten schwärmen in den Abend- und Nachtstunden aus, um sich ihre "Opfer" zu suchen, es gibt aber auch tagaktive Arten. Einziges Ziel der blutsaugenden Insekten scheint es zu sein, Menschen (und auch Tiere) mit ihren Stichen zu belästigen. Es ist aber keine Bösartigkeit, die hinter diesem Verhalten steckt...

Lesen Sie hier mehr...

http://herzlich.atlasbkkahlmann.de/rubriken/gesundheit/detailansicht/artikel/sommerzeit-mueckenzeit.html

Nach oben

Suchthilfe

Sucht: Wenn das Verlangen die Vernunft besiegt.
Wann hört der normale Gebrauch eines Mittels auf? Wo fängt der Missbrauch an? Ab wann wird ein Mittel gewohnheitsmäßig konsumiert? Wo beginnt die Abhängigkeit, die Sucht?

Diese und mehr Fragen werden im folgenden Suchthilfe-Ratgeber der Diakonie geklärt.

Wegweiser bei Demenz

"Etwas verändert sich, aber was?"
so oder ähnlich erleben es viele Angehörige, wenn sich die Demenz langsam in ihr alltägliches Leben schleicht. Dieser Wegweiser enthält Informationen zum Thema Demenz und eine Zusammenstellung verschiedener Angebote im Kreis Rendsburg-Eckernförde zur Versorgung und Betreuung demenziell erkrankter Menschen sowie Adressen von Selbsthilfegruppen und Anlaufstellen.

Partner